Fotowettbewerb der Tageszeitung junge Welt: Blende 2006

Die Jury hat getagt

25 Leserinnen und 46 Leser, darunter 13 Jugendliche sind unserem Aufruf zum Fotowettbewerb »Blende 2014« gefolgt. Zu den Themen »In Bewegung«, »Schwarzweiß« und »Schilder« sowie zum speziellen Thema für die Unter-18-jährigen »Mein soziales Netzwerk« hatte die Jury 342 Bilder zu begutachten. An wen die 29 Preise, zwei mehr als ausgelobt, vergeben werden, ist in einer jW-Beilage am 12. November zu erfahren. Herzlich einladen möchten wir hiermit alle Leserinnen und Leser zur Preisverleihung und Ausstellungseröffnung mit allen prämierten Arbeiten und einigen besonders heftig diskutieren am 14. November, ab 18.30 Uhr in der jW-Ladengalerie.

Zu jedem Thema konnten maximal drei Papierbilder im Format bis 20x30 Zentimeter, Farbe oder Schwarzweiß, eingereicht werden. Je Thema vergibt die jW-Jury acht Preise. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhalten eine Urkunde. Sie entscheidet außerdem über drei Preise für Jugendliche, die sich am Jugend- bzw. an einem anderen Thema versucht haben.

Die junge Welt wird die prämierten Fotos in einer Sonderbeilage veröffentlichen. Außerdem werden diese in einer Ausstellung in der jW-Ladengalerie (10119 Berlin, Torstraße 6) zu sehen sein.

Alle ausgezeichneten Arbeiten sowie alle Beiträge von Jugendlichen reicht die junge Welt zum Endausscheid des 39. Deutschen Zeitungsleser-Fotowettbewerbs »Blende 2014« ein. In Frankfurt am Main ermittelt eine Jury der Prophoto GmbH die bundesweit »133 besten Zeitungsleserinnen- und Zeitungsleserfotos« und vergibt an Jugendliche Sonder- sowie Verlosungspreise.

Verlag und Redaktion





Veranstalter:

Sponsoren 2014: