Fotowettbewerb der Tageszeitung junge Welt: Blende 2006

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt am Fotowettbewerb »Blende 2017« der Tageszeitung junge Welt sind alle Fotoamateure. Ausgenommen sind Mitarbeiter der Verlag 8. Mai GmbH und deren Angehörige.

Zu jedem Thema können maximal drei Bilder in Farbe oder Schwarzweiß eingereicht werden, die frühestens 2016 entstanden sind. Bitte senden Sie uns Papierbilder im Format bis maximal 20 x 30 Zentimeter zu, bei digitalen Bildern nutzen Sie bitte das Dateiformat JPEG. Die längere Seite des Bildes sollte mindestens 2000 Pixel (px) und maximal 5000 Pixel lang sein. Wünschenswert ist eine Auflösung von 300 dpi.

Mit der Teilnahme versichern die Autorinnen und Autoren, dass sie sich bei keiner anderen Zeitung an »Blende 2017« beteiligen, dass alle Rechte an den Bildern bei ihnen liegen und keinerlei Einwände gegen eine Veröffentlichung bestehen, dass insbesondere Rechte abgebildeter Personen gewahrt sind.

Die junge Welt/die Verlag 8. Mai GmbH darf die eingesandten Fotos in der junge Welt sowie zur Herstellung von Postkarten, Plakaten und Kalendern kostenfrei verwenden.

Je Thema vergibt die jW-Jury acht Preise. Sie entscheidet außerdem über drei Preise für Jugendliche, die bei dem Jugend- bzw. einem anderen Thema mitgemacht haben. Jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

Alle ausgezeichneten Arbeiten sowie alle Beiträge von Jugendlichen reicht die junge Welt zum Endausscheid des 43. Deutschen Zeitungsleser-Fotowettbewerbs »Blende 2017« ein. In Frankfurt am Main ermittelt eine Jury der Prophoto GmbH die bundesweit »133 besten Zeitungsleserinnen- und Zeitungsleserfotos« und vergibt an Jugendliche 55 Sonder- sowie 111 Verlosungspreise.

Preisgekrönte Arbeiten verbleiben in der jW bzw. bei der Prophoto GmbH. Die Rücksendung der nicht prämierten Papierfotos erfolgt bis zum 31.12.2017, wenn die Bearbeitungsgebühr beigelegt wurde.

Einsendeschluß: 22. Oktober 2017

Bei der Einsendung von Papierfotos:

Auf jedem Foto bitte gut lesbar vermerken: Name, Vorname, Alter, Anschrift, Bildtitel und zu welchem Thema es gewertet werden soll. Für eventuell notwendige Nachfragen geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer an. Verraten Sie uns bitte auch, wo das Bild aufgenommen wurde und was es zeigt.

Bei der Einsendung von digitalen Fotos:

Bitte benennen sie die Dateien so, dass der Bildtitel und die Zugehörigkeit zu dem Wettbewerbsthema für die Jury eindeutig sind (z.B. NameVorname_ThemaNr._Bildtitel). Teilen Sie uns auch Alter und Anschrift mit. Für eventuell notwendige Nachfragen geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer an. Verraten Sie uns bitte auch, wo das Bild aufgenommen wurde und was es zeigt.

Schicken Sie die Fotos auf einem Datenträger per Post oder per downloadlink mit dem Betreff »Blende 2017« an blende@jungewelt.de

Postalische Einsendungen, Papierfotos oder Datenträger, gehen in stabiler Verpackung mit beigelegten 2,90 Euro (in Briefmarken, Bearbeitungsgebühr) für eine Rücksendung an:

junge Welt/Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin,Kennwort: Blende 2017

Eine Haftung für Einsendungen, die auf dem Postweg beschädigt werden oder verlorengehen, können die Veranstalter nicht übernehmen.

Sabine Koschmieder-Peters (0 30 / 53 63 55 - 40)

Anne Römisch (0 30/53 63 55 - 40)

Nachfragen auch an: blende@jungewelt.de



Veranstalter:

Sponsoren der »Blende 2016«: